All posts by RebeMara

Selbständerung – Nationsveränderung

Die folgende Nachricht wurde Ende 2017 / Anfang 2018 über die sozialen Medien tausendfach in Sambia geteilt. Die aufgelisteten Punkte und die Botschaft, dass wir uns selbst verändern müssen um die Situation in unserem Land zu ändern, sind jedoch nicht nur auf Sambia beschränkt sondern betreffen uns alle. Die Veränderung muss von uns selbst ausgehen.

LIEBER SAMBIER, IM GEISTE VON “EIN SAMBIA EINE NATION”, SOLLTEN WIR JETZT HANDELN. 🇿🇲🇿🇲🇿🇲🇿🇲🇿🇲🇿🇲

Eine bescheidene Bitte an jeden Sambier:

  1. Werfe keinen Müll auf die Straßen.
  2. Spucke und uriniere nicht auf Straßen und Wände.
  3. Schreibe nicht auf Wände und Geldscheine.
  4. Missbrauche und beleidige niemanden, sondern sei geduldig, tolerant und kontrolliert.
  5. Spare Wasser und Strom.
  6. Pflanze einen Baum.
  7. Befolge die Verkehrsregeln.
  8. Ehre und kümmere Dich um Deine Eltern und Großeltern, nimm ihren Segen und respektiere sie immer.
  9. Respektiere Frauen.
  10. Mach Platz für Krankenwagen und andere Rettungsfahrzeuge.
  11. Behandele Deinen Nächsten so, wie Du selbst behandelt werden möchtest.
  12. Strebe nicht danach den einfachsten und schnellsten Weg zu nehmen, sondern handle vorschriftsmäßig und auf die richtige Weise.
  13. Handle bewusst ehrlich und integer.
  14. Entscheide Dich für den Glauben an Jesus Christus und zeige dies in Deinem Lebensstil.
  15. Respektiere jedes Individuum, unabhängig von seiner Rasse, Religion, Stamm oder Status, da wir alle Geschöpfe Gottes sind.
  16. Versuche stets Teil der Lösung und nicht Teil des Problems zu sein.
  17. Ergreife jede Gelegenheit um freundlich und hilfsbereit zu sein.
  18. Sei bewusst ein gutes Beispiel für Kinder und Jugendliche.
  19. Sei zufrieden und dankbar für das, was Du hast, statt zu beklagen, was dir fehlt.
  20. Sei stolz darauf, ein Sambier 🇿🇲zu sein, indem du Dich auf das Positive konzentrierst und anerkennst, dass Gott keine Fehler begeht.

* Wir müssen uns selbst ändern und nicht das Land. Sobald wir uns selbst geändert haben, wird sich unser Land automatisch verändern.*
* Wenn wir wollen, dass unsere Kinder in einer sauberen, sicheren und wohlhabenden Umgebung leben, dann verpflichte Dich zur Befolgung der oben genannten Punkte in Deinem Alltag.*
* Keine einzelne Person oder Führungsperson kann das Land alleine verändern; Du und ich sind diejenigen, die unsere geliebte Nation verändern können, indem wir uns selbst ändern.*

🇿🇲🇿🇲🇿🇲🇿🇲🇿🇲🇿🇲🇿🇲🇿🇲🇿🇲🇿🇲🇿🇲🇿🇲🇿🇲

Update Sugar fan Projekt

06.09.2017 – Erstes Training in Zuckerwatteherstellung

Am Mittwochnachmittag, den 06.09.2017, fand das erste Training zur Herstellung von Zuckerwatte statt.

Wie in der Bildergalerie erkennbar ist, herrschte großer Andrang und Neugier. Die Plastikschale der aus Deutschland mitgebrachten kleinen Haushalts-Zuckerwattemaschine schmolz nach nach einigen Minuten aufgrund von Überhitzung des Gerätes. Deshalb wurde im Anschluss die größere Profi-Zuckerwattemaschine einer brasilianischen Missionärin genutzt, um das Training fortzusetzen und um Zuckerwatte an die wartenden Zuschauer zu verteilen.

Wie bereits von Anfang an gedacht und durch diesen Versuch bestätigt, sollen aus Sicherheitsgründen für den Verkauf von Zuckerwatte mit den Fahrrad-Anhängern Profi-Zuckerwattemaschinen verwendet werden, da die kleineren Geräte ohne Abkühlungspause nur für kurze Zeit einsetzbar sind.

Weitere Trainings mit den zukünftigen Sugar Fan – Verkäufern werden folgen.

<< Back                                                                                                                     Next >>